Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier den Kontaktkanal ihrer Wahl aus.

E-Mobilität

Trotz Klimaschutz immer mobil? ELE zeigt Ihnen die Lösung.

E-Mobilität

E-Mobilität gilt als Zukunft des klimafreundlichen Fahrens. Insbesondere Elektroautos bieten zahlreiche Möglichkeiten, die Umwelt zu schonen und damit einen signifikanten Beitrag zur Klimawende zu leisten. In Kombination mit nachhaltigem Öko-Strom werden so große Mengen an schädlichen CO2-Abgasen eingespart. Zudem können Elektrofahrzeuge, mithilfe ihrer Energiespeicher, Schwankungen von Sonnen- und Windkraft ausgleichen – der Ausbau und die Integration fluktuierender Energiequellen wird somit auch unterstützt und vorangetrieben. 

Vor allem auf Ebene der Gebiets- und Quartiersentwicklung spielt Elektromobilität eine wesentlichen Rolle – das weiß natürlich auch ELE. Aus diesem Grund bieten wir zahlreiche clevere Ladelösungen, damit auch im Privatbereich der Nutzung von E-Fahrzeugen nichts im Wege steht.

Neben der Errichtung von Wallboxen und öffentlichen Ladesäulen in den Quartieren, gelten auch Carsharing-Varianten als Zukunft der klimafreundlichen Mobilität. Carsharing ermöglicht es, das PKW-Aufkommen langfristig zu verringern und damit auch die Umwelt zu entlasten.

Doch nicht nur Autofahrer profitieren: Ob E-Roller, E-Scooter oder E-Bikes – für jede Strecke und für jedes Bedürfnis gibt es mittlerweile das passende Gefährt. Der Ausbau von E-Mobilität schafft somit auch Raum für Neues. Die Förderung von “Mikromobilität” zählt zu den großen Chancen der Verkehrsentlastung und leistet einen wesentlichen Beitrag, die Welt wieder ein bisschen grüner zu gestalten.

Unser Service für Sie

Interesse geweckt? Bei Fragen rund um die Gebietsentwicklung beraten Sie unsere Experten Thomas Bihn und Dustin Krotki.

Tel.
0209 1653535

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 gebietsentwicklung@ele.de