10 Gründe für eine Ausbildung bei der ELE-Gruppe

  1. Hohe Abschlussquoten – TOP-Ausbildung
    Die ELE-Gruppe bietet eine qualitativ hochwertige Ausbildung in den zwei Berufen Industriekauffrau /-mann und Elektroniker/in für Betriebstechnik an. Immer wieder erreichen unsere Auszubildenden sehr gute Noten und gehören zu den Jahrgangsbesten.
    In der Kombination aus Berufsschule und Praxis lernt man nicht nur die Theorie kennen, sondern kann sofort in der Praxis mitarbeiten. Weiterhin bieten wir duale Studiengänge in Kooperation mit der Westfälischen Hochschule und der Fachhochschule für Ökonomie und Management an.

  2. Fachliche & persönliche Entwicklung
    Neben der normalen Berufserfahrung fördern wir persönliche Kompetenzen. Gleich zu Beginn der Ausbildung wird ein einwöchiges Seminar zu Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Präsentationstechnik absolviert.
     
  3. Karrierechancen
    Wenn die Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen ist, bieten wir den Auszubildenden gemäß dem aktuellen Tarifvertrag einen befristeten Arbeitsvertrag an. Immer wieder ergeben sich aber auch Möglichkeiten einer unbefristeten Übernahme, insbesondere im technischen Bereich.

  4. Erfahrene Ausbilder
    Unsere Ausbilder sind schon lange im Unternehmen tätig und auf die Aufgaben als Ausbilder sehr gut vorbereitet. Sie helfen, fördern und unterstützen die Auszubildenden und bereiten sie intensiv auf die Abschlussprüfung vor.

  5. Spaß am Job
    Natürlich darf auch der Spaß am Job nicht fehlen. Auf unserer Facebook-Seite ist häufig davon zu lesen.

  6. Nette Kollegen
    In den Ausbildungsabteilungen wird man sofort als Teil des Teams betrachtet, denn für uns ist ein kollegiales Betriebsklima wichtig. Darüber hinaus bekommt man am Anfang der Ausbildung auf einem einwöchigen Seminar die Möglichkeit, die anderen Auszubildenden gut kennen zu lernen.

  7. ELE hat Zukunft
    Die Energiewende ist für die ELE-Gruppe ein sehr wichtiges Thema. Wir investieren in unterschiedlichsten Bereichen in Zukunftstechnologien und erneuerbare Energien.

  8. Gutes Gehalt
    Wir zahlen gemäß Tarifvertrag der Tarifgruppe RWE (AGWE). Natürlich auch in den Ausbildungsjahren

  9. Vereinbarkeit Job & Freizeit
    Im kaufmännischen Bereich haben die Auszubildenden ein flexibles Arbeitszeitmodell. Der Vorteil der Gleitzeit ist, dass die Freizeit individuell gestaltet werden kann.
    Im gewerblichen Bereich gibt es feste Arbeitszeiten. Von montags bis donnerstags arbeiten die gewerblichen Mitarbeiter von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr und am Freitag bis 15:00 Uhr.

  10. Soziales Engagement in der Region
    Die ELE-Gruppe unterstützt zahlreiche Projekte, Sportvereine und Veranstaltungen in der Region. Aber auch als Mitarbeiter hat man durch die Initiative ELE packt an! die Möglichkeit bei Projekten in Sportvereinen, Kindergärten oder ähnlichem selbst aktiv zu werden und sich einzusetzen.