Verkaufsstart für den Bottroper Solar-Sparkassenbrief

Die Sparkasse Bottrop hat den zweiten Solar-Sparkassenbrief aufgelegt, der ELE-Kunden exklusiv die Möglichkeit bietet, zu einem attraktiven Zinssatz in die Solarstromaktivitäten der EREE auf Bottroper Stadtgebiet zu investieren. Seit ihrer Gründung vor gut einem Jahr widmet sich die EREE (ELE-RAG Montan Immobilien Erneuerbare Energien GmbH) intensiv dem Ausbau der Solarenergie in Bottrop. Sie ist ein Gemeinschaftsunternehmen der ELE und der RAG Montan Immobilien GmbH, die jeweils 50 Prozent der Geschäftsanteile halten.

Mit dem Solar-Sparkassenbrief unterstützen umweltbewusste Kunden der ELE die Weiterentwicklung erneuerbarer Energien in der Region und sichern sich zugleich einen attraktiven Zinssatz von 2,13 Prozent pro Jahr. Der Solar-Sparkassenbrief wird in limitierter Auflage angeboten. Der Verkauf startet am 10. September 2013. Eine schnelle Entscheidung lohnt sich, denn die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Solarbriefe extrem beliebt sind. Die Mindesteinlage beträgt 500 Euro, der Höchstbetrag 10.000 Euro. Die Laufzeit ist festgelegt auf fünf Jahre.

Zurück