Den Forschergeist spielerisch wecken

Sparkasse Gelsenkirchen und ELE übergeben Energiekisten an Gelsenkirchener Gesamtschulen

Über jeweils eine Energiekiste gefüllt mit Material für viele Schülerexperimente können sich die Gesamtschule Erle und die evangelische Gesamtschule Bismarck freuen. Die Sparkasse Gelsenkirchen und Emscher Lippe Energie (ELE) übergaben jetzt die Lernkoffer an die Schulen. Damit möchten beide Unternehmen junge Menschen für Technikthemen begeistern und sie für den Klimaschutz und erneuerbare Energien sensibilisieren.

Der Schulleiter der Gesamtschule Bismarck, Volker Franken, lobt vor allem den praktischen Nutzen für die Schule: "Die Energiekiste kann an verschiedenen Stellen eingesetzt werden und hilft dabei, praktisches Wissen zu vermitteln. Für unsere Schülerinnen und Schüler ist es wichtig zu sehen, was man mit den Sachen machen kann", so Franken. Auch Andreas Lisson, Schulleiter der Gesamtschule Erle hat bereits Pläne für den Einsatz im Unterricht. Die Energiekiste soll den Anstoß für einen Projekttag rund um Energiethemen geben und zur Vorbereitung dienen.

"Mit den Experimenten aus der Energiekiste wird der Forschergeist der Schülerinnen und Schüler geweckt. Es freut uns, dass wir mit unserem Engagement dazu beitragen können, junge Menschen an das Thema Energie heranzuführen", sagte ELE-Geschäftsführer Dr. Bernd-Josef Brunsbach.

„Die Naturwissenschaften haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Darum ist es wichtig, Jugendliche früh dafür zu begeistern. Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern viel Spaß beim Experimentieren mit Aha-Effekt und bin gespannt auf Rückmeldungen“, so Udo Kramer, Pressesprecher der Sparkasse Gelsenkirchen.

Die Energiekiste wird vom Wissenschaftspark Gelsenkirchen speziell für Schülerinnen und Schüler der vierten bis sechsten Klasse entwickelt. Mit den enthaltenen Messgeräten, Versuchsanleitungen und Arbeitsblättern lassen sich bis zu 27 verschiedene Experimente zum Thema erneuerbare Energien durchführen. Zusätzlich werden Lehrerinnen und Lehrer von beiden Gesamtschulen an einer Schulung im EnergyLab teilnehmen, um die Energiekiste im Unterricht erfolgreich einzusetzen.

Das EnergyLab ist ein Schülerlabor im Wissenschaftspark Gelsenkirchen zur Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses und zur Berufsorientierung in den Feldern Klimaschutz und Energie. Die Sparkasse Gelsenkirchen und ELE sind Förderer des EnergyLab.

Zurück