Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Verträge an der Haustür unterschreiben!

An der Haustür hat man nicht die Möglichkeit, Verträge zu vergleichen. Das nutzen schwarze Schafe aus. Die ELE weist darauf hin, dass ihr von ihren Kunden immer wieder unaufgeforderte Besuche aggressiver Werber gemeldet werden, die in Bottrop, Gelsen­kirchen und Gladbeck von Tür zu Tür unterwegs sind, um Strom- und Gasverträge zu verkaufen. 

Bei Haustürgeschäften werden Kunden häufig überrumpelt: Sie schließen das Geschäft dann ohne ausreichende Überlegung ab, insbesondere ohne Preisvergleich, oft um dem Vertreter einen Gefallen zu tun oder um ihn loszuwerden. Ein Vertrag ist schnell geschlossen. Denn meist werden fertige Verträge präsentiert, in die man nur noch die persönlichen Daten oder die Zählerdaten einfügen muss. Dafür wollen die Werber die letzte Strom- oder Gasrechnung sehen. In solchen Zusammenhängen werden immer wieder auch Bankdaten eingefordert, die dann – bisweilen ohne Wissen oder Zustimmung des Kunden – in einen Energieliefervertrag eingesetzt werden. Die ELE weist darauf hin, dass solche Werber weder Mitarbeiter der ELE sind noch in ihrem Auftrag arbeiten. 

„Vorsicht ist in jedem Fall geboten, denn Ziel ist es in fast allen Fällen, die uns gemeldet werden, den Kunden vertragsrelevante Informationen zu entlocken“, sagt Christian Hofmann, Leiter Vertrieb Privat- und Gewerbekunden bei der ELE. „Schon mit wenigen Daten kann der bestehende Stromlieferungsvertrag gekündigt und ein neuer abgeschlossen werden – auch wenn die Opfer der Werbeaktion ihren Stromanbieter gar nicht wechseln wollen." 

Wer ungewollt einen Vertrag geschlossen hat, kann diesen innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Ein vorgefertigtes Formular für den Widerruf gibt es in den vier ELE Centern in Gelsenkirchen, Buer, Bottrop und Gladbeck. Beim Ausfüllen leisten die Servicemitarbeiter vor Ort in den ELE Centern auch gern Hilfestellung.

 

Zurück