Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freie Plätze beim Girls' Day

EVNG-Ausbildungswerkstatt öffnet ihre Türen

Die ELE Verteilnetz GmbH (EVNG) – eine Tochtergesellschaft der Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) – beteiligt sich auch in diesem Jahr am bundesweiten Girls' Day. Am 26. April 2018 können Schülerinnen zwischen 8.30 Uhr und 13 Uhr in den Ausbildungsberuf Elektronikerin für Betriebstechnik reinschnuppern und einen Einblick in die Berufswelt gewinnen. Die Anmeldung zum Girls' Day 2018 in der Gelsenkirchener Ausbildungswerkstatt ist online unter www.girls-day.de möglich.

„Wir bieten 15 Plätze und freuen uns über Anmeldungen, berichtet der technische Ausbilder Julian Bohnau. Drei praxisorientierte Stationen haben die Auszubildenden vorbereitet. Die Teilnehmerinnen können beim Löten einer Platine, beim Bau einer Leitungsverlängerung oder der Installation einer Ausschaltung ihr Geschick an unterschiedlichen Übungen testen.

Vorrangiges Ziel des Girls' Day ist es, Vorurteile abzubauen und das Interesse für „nicht typisch weibliche“ Berufsfelder zu wecken. Bei der EVNG sind Mädchen in technischen Berufen willkommen, in den letzten Jahren erlernten fünf junge Frauen den Beruf der Elektronikerin für Betriebstechnik. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss sind sie jetzt bei der ELE-Gruppe im Einsatz. Deshalb ist der alljährliche Girls' Day auch für die EVNG eine wichtige Veranstaltung, um junge Mädchen für Technikberufe zu begeistern.

Zurück