ELE-Junior-Cup: Die Finalisten stehen fest

Acht Teams kämpfen um den großen Wanderpokal

Der 10. ELE-Junior-Cup geht in die entscheidende Phase. Am kommenden Samstag, 10. September 2016 ist das Finalturnier, dann messen sich die besten D-Jugendmannschaften. Qualifiziert dafür sind: ETuS Bismarck, SV Horst-Emscher 08, SV Hessler 06, SuS Beckhausen 05, Blau-Weiß Fuhlenbrock, SV Rhenania Bottrop, VfB Bottrop, die nun in zwei Gruppen gelost wurden:

Gruppe A:

  • SV Horst-Emscher 08
  • SV Rhenania Bottrop
  • VfL Grafenwald
  • SuS Beckhausen 05

Gruppe B:

  • VfB Bottrop
  • SV Heßler 06
  • BW Fuhlenbrock
  • ETuS Bismarck

 

In diesem Jahr richtet der VfL Grafenwald die Endrunde auf der Sportanlage im Sensenfeld aus und lädt neben den zahlreichen Gastmannschaften alle Familien und Sportinteressierten ein. Abseits des Platzes können die Nachwuchskicker bei einer Sprint- und Schussgeschwindigkeitsstation die Beweglichkeit und das Geschick am Ball messen.

 Anstoß zum ersten Spiel des Finalturniers ist um 10 Uhr. Nach 15 Uhr beginnen die Halbfinalbegegnungen, um etwa 15.45 Uhr das Spiel um den dritten Platz. Um den ersten Platz spielen die zwei besten Mannschaften des ELE-Junior-Cups laut Zeitplan nach 16 Uhr. Danach steht fest, welcher Vereinsname als zehnter auf dem großen Wanderpokal verewigt wird.

Beim ELE-Junior-Cup können Nachwuchskicker ihre fußballerische Leistung zeigen. Die Zuschauer erwarten dynamischer Offensivfußball und spannende Partien. Den Siegern winken Gewinne im Gesamtwert von 2.200 Euro: Die ELE hat für die besten drei Teams Fördergelder von 300 bis 700 Euro ausgelobt, die zweckgebunden für die Förderung der Jugendarbeit vergeben werden. Natürlich gibt es auch Pokale zu gewinnen. Die weiteren Endrundenteilnehmer können sich über einen Förderbetrag für die Jugendkasse in Höhe von 150 Euro freuen.

Der ELE-Junior-Cup wird seit 2007 von der ELE, dem regionalen Energiedienstleister für Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck, gefördert und in Zusammenarbeit mit dem StadtSportVerband Glad­beck in Kooperation mit den Fußballkreisen 10 und 12 durchgeführt. Eine Vielzahl von Ehrenamtlichen trägt zum Gelingen des Nachwuchsturniers bei und macht aus dem ELE-Junior-Cup das, was er heute ist.

Den Spielplan für das Finalturnier, mit dem am Samstag die Echtzeitstände abgerufen und das Spiel verfolgt werden kann, gibt es hier:

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1472820566

Zurück