ELE Fotokalender 2015

Spendenaktion für die Aktion Lichtblicke

Seit einigen Tagen ist der neue ELE Fotokalender 2015 in den ELE Centern zu haben. Unter dem Motto „So nah. So schön! – Unterwegs im Emscher-Lippe-Land“ zeigt der Kalender wieder besondere Orte und sehenswerte Aufnahmen aus Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck. Darunter sind bekannte Landmarken der drei ELE-Städte ebenso zu finden wie unerwartete Perspektiven und Motive. Beigesteuert wurden die sehenswerten Aufnahmen aus Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck von den Fotografen Achim Kubiak, Thomas Robbin, Tim Deffte und Siggi Kozlowski.

Begleitend zum Erscheinen des aufwendig gestalteten und produzierten Wandkalenders im Format 45 x 48 cm hat die ELE auch wieder eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Diese funktioniert wie schon im letzten Jahr: Der Kalender wird weiterhin kostenlos herausgegeben, wirbt aber für einen guten Zweck. Deshalb stehen an den Ausgabestellen Spendendosen für freiwillige Spenden bereit. Im vergangenen Jahr kamen auf diese Weise 2100 Euro für den Ambulanten Kinderhospizdienst Emscher-Lippe zusammen. In diesem Jahr geht der Erlös an die „Aktion Lichtblicke“.

Der Verein wurde 1998 von Radio Emscher Lippe und den 43 anderen NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe ins Leben gerufen und kümmert sich um Kinder, Jugendliche und Familien, die schwere Schicksalsschläge hinnehmen müssen und materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind.

Zurück