ELE Center öffnen wieder

Schritt für Schritt kehrt der Alltag zurück – auch in den ELE Centern in Gelsenkirchen, Gelsenkirchen-Buer, Bottrop und Gladbeck: Ab Mittwoch, 20. Mai 2020, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vier ELE Centern wieder zu den üblichen Öffnungszeiten als Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Energieversorgung, die Rechnung, Energieberatung und vieles mehr zur Verfügung. Um den Besuch im ELE Center für alle risikoarm zu gestalten, gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Die ELE hat die Voraussetzung für die Einhaltung dieser Regeln geschaffen. So gelten teilweise „Einbahnstraßen-Regelungen“, um die Sicherheitsabstände zu gewährleisten.  Die Anzahl der Besucher, die sich zeitgleich in den Servicecentern aufhalten dürfen, ist – abhängig von der Größe des Centers – begrenzt. Deshalb bittet die ELE darum, vorab einen Termin zu reservieren und ohne Begleitperson zu diesem Termin zu erscheinen. Die Terminvereinbarung bietet die ELE online auf www.ele.de an. Zum Schutz aller Kunden und Mitarbeiter ist außerdem, wie in jedem anderen Geschäft auch, das Tragen einer Schutzmaske für jeden Besucher vorgeschrieben.

Eine richtig gute Alternative für alle, die den Gang ins ELE Center zu Corona-Zeiten lieber vermeiden möchten, ist das Online-Kundenkonto „Meine ELE“. Sobald man sich als ELE-Kunde online registriert und angemeldet hat, profitiert man von der kompletten Palette der Online-Services, und das rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Anmeldung ebenfalls unter www.ele.de. Individuelle Fragen rund um die Energierechnung und ihre Begleichung kann man auch schriftlich stellen – gerne per Mail an kundenservice@ele.de.

Zurück