Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Die Energieagenten“ liefern nicht mehr

  • ELE springt im Rahmen der Ersatzversorgung ein
  • Strom und Gas mit Preisgarantie
  • aktuelle Bonus-Aktion: 400-Euro-Gutschein für ein Pedelec

Auch wenn der Strom- und Gasanbieter „Die Energieagenten“ seit einigen Tagen keinen Strom und auch kein Gas mehr liefert, geht bei den Kunden in Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck das Licht nicht aus. Alle Strom- und Gaskunden aus den drei Städten, die bisher von diesem Anbieter versorgt wurden, werden nun vom regionalen Energiepartner und Grundversorger, der Emscher Lippe Energie GmbH (ELE), im Rahmen der so genannten Ersatzversorgung beliefert.

Die Betroffenen werden in diesen Tagen gleich mehrfach Post von der ELE bekommen. Neben den Begrüßungsschreiben für die Strom- und die Gasversorgung sind weitere Briefe mit attraktiven Angeboten unterwegs. „Wenn man einmal mit seinem Lieferanten auf die Nase gefallen ist, hat man wahrscheinlich keine Lust mehr auf Experimente, sondern möchte erst einmal auf der sicheren Seite sein“, vermutet ELE-Vertriebschef Guido Boß. „Deshalb gehen wir davon aus, dass für diese Kunden unsere Angebote mit Preisgarantie besonders attraktiv sind.“ Als besonderes Bonbon erhalten zurzeit alle Kunden, die sich für ELE stromFix, den Ökostrom mit Preisgarantie bis Ende 2019, entscheiden, einen 400-Euro-Gutschein für den Kauf eines hochwertigen Pedelecs bei einem der ELE-Card-Partnerhändler (teilnehmende Radhändler und Gutscheinbedingungen im Internet unter www.ele.de). „Für die Kunden, die sich innerhalb der nächsten Wochen entscheiden, gestalten wir den Wechsel so, dass sie direkt von den Vorteilen von ELE stromFix profitieren können“, erklärt Guido Boß. Alle Kunden, die in diesen Tagen in die Ersatzversorgung gekommen sind, haben nun drei Monate lang ein Sonderkündigungsrecht. Sollten sie in dieser Zeit nichts tun, kommen sie danach automatisch in die Grundversorgung.

Auch den Gaskunden in Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck, die von dem Ausfall des Lieferanten betroffen sind, macht die ELE ein Angebot mit Preisstabilität bis mindestens Ende 2019. Und für alle Kunden, die Strom und Erdgas bei der ELE beziehen, steht mit dem ELE erdgasKombi ein besonders günstiges und gleichzeitig sicheres Angebot zur Verfügung.

Wer Energie zum langfristig fairen Preis beziehen möchte, sollte sich jetzt für die aktuellen Angebote der ELE interessieren. Weitere Informationen gibt’s per Post oder im Internet unter www.ele.de. Und die ELE kann man, im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern, auch persönlich ansprechen, um alle offenen Fragen zu klären: in den vier ELE Centern in Gelsenkirchen, Buer, Bottrop und Gladbeck. Außerdem ist die ELE telefonisch unter 0209 165-10 zu erreichen.

Zurück