Der ELE-Junior-Cup ist entschieden: VfB Bottrop holt den Wanderpokal

VfB Bottrop sicherte mit einem 1:0-Sieg gegen SV Horst-Emscher 08 den Titel beim ELE-Junior-Cup.

Für den VfB Bottrop gab es am Sonntag, 10. September 2017 beim 11. ELE-Junior-Cup allen Grund zum Jubeln: Den D-Junioren um die Trainer Philipp Drießen und Marc Steinmann gelang ein Sieg durch ein 1:0 gegen die Mannschaft von SV Horst-Emscher 08. 

An nur einem Tag spielten 32 Teams aus Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck um den großen Wanderpokal. Das D-Jugend-Turnier fand im neuen Modus großen Zuspruch –   der ELE-Junior-Cup wurde in der traditionsreichen Glückauf-Kampfbahn ausgetragen. Bei bestem Fußballwetter präsentierten die Nachwuchskicker auf dem Rasen- und auf dem Kunstrasenplatz vollen Einsatz und spielerisches Geschick am Ball.

Angefeuert von der Fan-Gemeinde, lieferten sich die D-Junioren spannende Duelle. Jeweils die beiden Besten der acht Gruppen qualifizierten sich für die Endrunde. Über den Einzug ins Achtelfinale konnten sich Blau-Weiß Gelsenkirchen, Erler SV 08, SC Schaffrath, SSV Buer 07/28, SV Horst-Emscher 08, Hansa Scholven, SuS Beckhausen 05, SW Gelsenkirchen Süd, Spvgg. Erle 19, VfB Kirchhellen, VfL Grafenwald, TSV Feldhausen, SV Zweckel, SV Fortuna Bottrop, SV Rhenania Bottrop und VfB Bottrop freuen.

In der K.o.-Phase kristallisierten sich dann die Finalisten VfB Bottrop, Erler SV 08, Blau-Weiß Gelsenkirchen, SSV Buer 07/28, SV Horst-Emscher 08, SV Zweckel, Spvgg. Erle 19 und VfB Kirchhellen heraus.

Die Viertelfinalbegegnungen waren an Spannung kaum zu überbieten. Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit musste hier bei allen Spielen die Entscheidung im Neunmeter-Schießen fallen. SV Zweckel besiegte Spvgg. Erle 19 mit 3:1 und SV Horst-Emscher 08 setzte sich mit 4:2 gegen Blau-Weiß Gelsenkirchen durch. Turniersieger VfB Bottrop entschied die Partie gegen VfB Kirchhellen mit 2:1 für sich. Erler SV 08 schloss das Viertelfinale mit 3:1 gegen SSV Buer 07/28 ab.

Im ersten Halbfinale machte der SV Horst-Emscher 08 nach Neunmeterschießen den Einzug ins Finale mit 5:3 gegen den SV Zweckel klar. VfB Bottrop besiegte im zweiten Halbfinale Erler SV 08 mit 2:1 nach Neunmeterschießen.

Im Finale wartete nun VfB Bottrop auf die Horster Mannschaft, die Bottroper schlugen in einem spannenden Endspiel SV Horst-Emscher 08 mit 1:0. Somit erhält der Turniersieger aus Bottrop 700 Euro für die Jugendarbeit, SV Horst-Emscher 08 kann sich über einen Zuschuss von 400 Euro freuen. SV Zweckel und Erler SV 08 sicherten sich Prämien in Höhe von 250 Euro. Die vier Fünften – Blau-Weiß Gelsenkirchen, SSV Buer 07/28, Spvgg. Erle 19 und VfB Kirchhellen – erhalten jeweils 150 Euro für die Jugendkasse.

Der ELE-Junior-Cup wird von der ELE gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Kreis 12 (Gelsenkirchen, Gladbeck, Kirchhellen) und in Kooperation mit den Vertretern von Fußballvereinen durchgeführt. Eine Vielzahl von Ehrenamtlichen kümmert sich um das Gelingen des Turniers, und macht aus dem ELE-Junior-Cup das, was er heute ist.

SV Horst-Emscher 08 freut sich über den zweiten Platz beim ELE-Junior-Cup.

Hier geht es zu den kompletten Spielplänen:

Zurück