Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das neue ELE Center in Buer öffnet seine Pforten

Emscher Lippe Energie (ELE) lädt zur Eröffnung ein

Nach einer umfangreichen Bauphase präsentiert sich das neue ELE Center Buer im frischen Gewand. Nach fast 20 Jahren an der Horster Straße 8, ist das neue ELE Center ab dem 16. Dezember am Sankt-Urbanus-Kirchplatz 1 zu finden. Der neue Standort liegt wenige hundert Meter nördlich vom alten Standort direkt an der Domplatte und ist fußläufig sehr gut zu erreichen. Kundinnen und Kunden können sich über erweiterte Öffnungszeiten, mehr Platz für individuelle Beratungen rund um das Thema Energie und einige neue Zusatzangebote freuen.

Aufgrund des Umzugs bleibt das alte ELE Center an der Horster Straße 8 am Freitag, 15. Dezember 2017 geschlossen. Für eilige Angelegenheiten stehen an diesem Tag die ELE Center in Gelsenkirchen-Zentrum oder in Gladbeck sowie die telefonische Kundenbetreuung der ELE zur Verfügung. Am 16. Dezember 2017 stehen dann die Türen des neuen ELE Centers ab 12 Uhr  für alle Besucher offen. Auch Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski und ELE-Geschäftsführer Ulrich Köllmann werden beim offiziellen Eröffnungstermin vor Ort sein und sich einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten verschaffen.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, bei der Eröffnung des neuen ELE Centers

 am Samstag, 16. Dezember 2017
von 12.00 bis 18.00 Uhr
am Sankt-Urbanus-Kirchplatz 1
in 45894 Gelsenkirchen

 vorbeizuschauen und einen Blick in die neuen Räumlichkeiten zu werfen.

Anlässlich des Eröffnungstermins wird es ein buntes Rahmenprogramm und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen geben, bei dem u.a. Karten für das Bundesliga-Heimspiel des FC Schalke 04 und für die ZOOM Erlebniswelt verlost werden.

 

Zurück