Energie-Label: Entscheidungshilfe beim Gerätekauf

Was haben Waschmaschine und Kühlschrank gemeinsam? Das EU-Energielabel! Es dient als Orientierungshilfe für den Verbraucher und wird in der Europäischen Union bereits seit 1998 zur Kennzeichnung des Energieverbrauchs von Haushaltsgeräten verwendet. Da das ursprüngliche Label mit seiner Einteilung in Energieeffizienzklassen von A bis G irgendwann nicht mehr ausreichte, um neue, viel effizientere Geräte auszuweisen, wurde es 2011 komplett neu gestaltet. Erstmalig fallen seither auch Fernsehgeräte unter die Kennzeichnungspflicht.

Für jede Kategorie von Haushaltsgeräten – Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte oder Fernseher – gibt es ein eigenes Etikett. Der Aufbau dieser Etiketten ist immer gleich. Die bekannte Farbpfeilskala wird nach Bedarf bis zur Energieeffizienzklasse A+++ erweitert. So ist zum Beispiel ein Gefrierschrank der Effizienzklasse A nicht mehr auf der Höhe der Zeit, ein besonders energiesparender Gefrierschrank ist in der Energieeffizienzklasse A+++.

Unter den Farbbalken befindet sich eine weitere wichtige Angabe für das jeweilige Gerät: der Stromverbrauch in Kilowattstunden pro Jahr. Dann folgen produktspezifische Werte und Informationen wie zum Beispiel der Wasserverbrauch bei Geschirrspülmaschinen und Waschmaschinen oder der maximale Geräuschpegel im Betrieb.

Die Energieeffizienzklasse sortiert und klassifiziert Geräte einer bestimmten Gruppe mit vergleichbarer Größe. Für den schnellen Blick auf die schematische Darstellung des Energielabels gilt nach wie vor: Je grüner, desto effizienter – jeweils bei vergleichbarer Größe oder Leistungsklasse.

Meine ELE-Kontakte

Close

Mo. bis Fr. 8:00 - 19:00 Uhr,
Sa. 9:00 - 15:00 Uhr

Unsere Telefonnummern:

Privatkunden  0209 165-10
Fragen zur Rechnung   0209 165-20
ELE Card 0209 165-2222

Zählerstandsmeldung per WhatsApp
Rückruf-Wunsch
Technischer Service
Unsere Kunden - Center
Allgemeine Anfrage

Der technische Service des zuständigen Netzbetreibers ist jederzeit unter folgender Rufnummer erreichbar:
0209 165-30

Meine ELE-Termine

Close

Ab Montag, 2. November 2020, bleiben die ELE Center in Gelsenkirchen, Buer, Bottrop und Gladbeck bis auf Weiteres wegen des Corona-Virus geschlossen. Diese Entscheidung wurde zum Schutz der Kunden und der Mitarbeiter getroffen. Am Telefon stehen die Beraterinnen und Berater der ELE aber auch weiterhin zur Verfügung: Unter der Telefonnummer 0209/165-10 können sich alle Kunden an die ELE wenden. Telefonische Servicezeiten sind montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr.