Förderprogramm: Elektrowärmepumpen

Sparsam. Sauber. Innovativ.
Mit Elektrowärmepumpen setzen Bauherren und Hausbesitzer auf eine hocheffiziente Technologie zur Wärmeversorgung - und profitieren damit auf lange Sicht von einem enormen Sparpotenzial. Nutzen Sie die Vielzahl an ökologischen und finanziellen Vorteilen: Mit Hilfe einer strombetriebenen Wärmepumpe können Sie Ihre Heizkosten deutlich reduzieren. Und durch die Nutzung der in Luft, Erdreich oder Grundwasser gespeicherten Sonnenenergie für Heizwärme dabei nachhaltig die Umwelt schonen.

ELE fördert Ihren Umstieg auf das Heizsystem der Zukunft!

  • Wir bezuschussen Ihre neue Wärmepumpenanlage mit 250 Euro.
  • Dazu profitieren Sie von unserem günstigen Sonderpreis für Wärmepumpenstrom.

Unsere Förderbedingungen für Elektrowärmepumpen:

  • Sie sind letztverbrauchender Stromprivatkunde der ELE.
  • Sie nehmen Ihre Wärmepumpenanlage im Zeitraum vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017 in Betrieb; maßgeblich ist das Rechnungsdatum. Ein Anspruch auf Förderung der Wärmepumpe besteht nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel. Entscheidend ist die zeitliche Reihenfolge der Antragstellung bei ELE.
  • Sie besitzen einen Nachweis der Leistungsdaten der Wärmepumpenanlage entsprechend EN 14511 im Rahmen der Bauartzulassung, der Typprüfung oder eines Gutachtens von unabhängiger Stelle.
  • Ihre Wärmepumpe besitzt eine vom Anlagenbauer zu bestätigende Jahresarbeitszahl von größer als 3,5 bei Wärmequelle Erdreich und größer als 3,2 bei Wärmequelle Luft.
  • Sie verpflichten sich, fünf Jahre lang die leitungsgebundene Energie Strom von ELE zu beziehen. Bei einem Verkauf des Gebäudes innerhalb der Vertragslaufzeit ist die Rechtsnachfolge hinsichtlich der Energielieferung sicherzustellen.
  • Bei vorzeitiger Vertragsauflösung ist der Zuschuss zurückzuzahlen.
  • Gefördert werden Wärmepumpen, die das Erdreich oder die Luft als solare Wärmequelle nutzen sowie reine Lüftungswärmepumpen - sofern die genannten Anlagen einen Anschluss an ein zentrales Wärmeverteilsystem besitzen.
  • Die Förderung gilt nicht für Einzelmaßnahmen bereits geförderter Siedlungsprojekte.

Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen zu unseren Förderprogrammen? Schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach an: 0209 165-10.

Unseren Info-Flyer zum Förderprogramm Elektrowärmepumpen 2017 finden Sie hier zum Download.

Den Förderantrag und das Inbetriebnahmeprotokoll gibt es hier. Sie können das Formular am Rechner ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und uns zuschicken, wenn Sie mögen. Wir nehmen dann Kontakt zu Ihnen auf.

Innung für Elektrotechnik
Für Fragen zur technischen Umsetzung stehen Ihnen unsere Partner der Elektroinnungen Gelsenkirchen bzw. Bottrop & Gladbeck zur Verfügung.

www.elektroinnung-gelsenkirchen.de

www.elektroinnung-bottrop.de

Meine ELE-Kontakte

Close

Mo. bis Fr. 8:00 - 19:00 Uhr,
Sa. 9:00 - 15:00 Uhr

Unsere Telefonnummern:

Privatkunden  0209 165-10
Fragen zur Rechnung   0209 165-20
ELE Card 0209 165-2222

Rückruf-Wunsch
Technischer Service
Unsere Kunden - Center
Allgemeine Anfrage

Der technische Service des zuständigen Netzbetreibers ist jederzeit unter folgender Rufnummer erreichbar:
0209 165-30

Meine ELE-Termine

Close

Hier können Sie direkt einen verbindlichen Termin in Ihrem ELE Center vor Ort reservieren

ELE Center Gelsenkirchen
Ebertstraße 30, 45879 Gelsenkirchen

ELE Center Gelsenkirchen-Buer
Horster Straße 8, 45897 Gelsenkirchen

ELE Center Bottrop
Horster Str. 6 46236 Bottrop

ELE Center Gladbeck
Bottroper Straße 10, 45964 Gladbeck