Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

zurück

NRW-Gala Bottrop

Bei der NRW-Gala Bottrop treffen die Leichtathleten aus NRW auf starke Konkurrenz aus dem In- und Ausland. Im Bottroper Jahnstadion können sich Leichtathletik-Freunde auf fast das komplette olympische Programm freuen. Und noch in jedem Jahr ist mindestens ein Stadionrekord verbessert worden.

Im vergangenen Jahr sorgte David Storl für einen Höhepunkt des Bottroper Leichtathletik-Meetings. Der zweifache Welt- und dreifache Europameister im Kugelstoßen löste mit 20,90 Metern den Stadionrekord aus dem Jahr 2008 des Bulgaren Pavel Lyzhyn (20,29 Meter) ab. 2019 konnte er an seinen Erfolg nicht anknüpfen. Mit 19,03 Metern belegte er beim "Marktplatzstoßen" in der Bottroper Innenstadt den dritten Platz. Einen neuen Rekord bei der NRW Gala Bottrop stellte der Bosnier Pezer Mesud mit 21,16 Metern auf. All weiteren Disziplinen wurden wie gewohnt im Jahnstadion ausgetragen.


NRW-Gala Bottrop

Zurück