zurück

ELE-Junior-Cup

Zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers für die D-Jugendfußballer ging der begehrte Wanderpokal im September 2019 nach Gladbeck. Die D-Junioren des BV Rentfort besiegten beim 13. ELE-Junior-Cup im Endspiel die Eintracht aus Erle souverän mit 4:0 in der Glückauf-Kampfbahn.  

24 Mannschaften aus Gelsenkirchen, Bottrop und Gladbeck kämpften insgesamt mehr als sieben Stunden lang auf vier Kleinfeldern der Rasen- und auf dem Kunstrasenplätze in Gelsenkirchen-Schalke um den Sieg.

Beim ELE-Junior-Cup werden Pokale und Prämien im Gesamtwert von 2.200 Euro zu Gunsten der Jugendarbeit vergeben. Der BV Rentfort als Turniersieger erhielt 700 Euro, die Eintracht Erle konnte sich für den zweiten Platz über 400 Euro freuen. Die beiden Dritten, SV Horst-Emscher 08 und Erler SV 08, bekamen jeweils 250 Euro, die weiteren vier Platzierten - DJK Falke, SSV Buer, BW Fuhlenbrock und VfB Kirchhellen - erhielten jeweils 150 Euro für die Jugendkasse.

Mit dem ELE-Junior-Cup bündelt ELE ihr Sponsoring-Engagement für den lokalen Jugendfußball. Seit 2007 wird das Turnier von ELE gefördert und in Zusammenarbeit mit dem Kreis 12 (Gelsenkirchen, Gladbeck, Kirchhellen) und in Kooperation mit den Vertretern von Fußballvereinen veranstaltet.

Zurück