Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier den Kontaktkanal ihrer Wahl aus.

Förderprogramm ELE Erdgas-Brennwerttechnik

Jetzt mit ELE umsteigen

Bis zu 700 € Förderung für Erdgas-Brennwerttechnik

Einfach eine rundum saubere Sache

Bis zu 25% Energieeinsparung, bis zu 3.300 kg weniger CO2-Ausstoß im Jahr.1 Mit moderner Erdgas-Brennwerttechnik setzen Sie auf besonders sparsame und klimafreundliche Wärme. Für ELE Kunden lohnt sich der Umstieg jetzt sogar besonders. Denn wer sich für den Einbau einer energiesparenden Erdgas-Brennwertheizung entscheidet, kann derzeit starke Zuschüsse mitnehmen:  

>>> 500 Euro ELE Sonderförderung

wenn Sie mit unserem Rundum-sorglos-Paket ELE heizKomfort Home auf Erdgas-Brennwerttechnik umsteigen. Diese Förderung kann noch bis zum 30.06.2022 im Rahmen unserer Aktion „Heizenergiewende jetzt!“ abgerufen werden.

>>> 200 Euro reguläre ELE Förderung

wenn Sie beim Heizungstausch von einem anderen Energieträger (z.B. Öl oder Kohle) zu Erdgas wechseln. Diese Förderung ist nur in unserem Grundversorgungsgebiet (Gelsenkirchen, Bottrop, Gladbeck) verfügbar.

Förderbedingungen & Downloads

Wir beraten Sie gerne

Sie haben noch Fragen zu unseren Förderprogrammen für Erdgas-Brennwerttechnik oder benötigen Hilfe bei der Beantragung? Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie eine E-Mail. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Tel.
0209 165-10

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 foerderung@ele.de

1 Einsparungen lt.Umweltbundesamt CO2-Rechner; Vergleichsrechnung Erdgas-Brennwertheizung vs. Ölkessel (Bj. vor 1995). Basis: Einfamilienhaus mit 4 Pers., 120 m2, Bj. 1994 (unsaniert).