Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier den Kontaktkanal ihrer Wahl aus.

Gleichberechtigung und Vielfalt

Wir freuen uns über jeden Bewerber (m/w/d) und bewerten alle Menschen in unserem Unternehmen gleich.

Gleichberechtigung und Vielfalt

Wir schätzen jeden Menschen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Gesundheit, sexueller Orientierung, Lebensalter und Religionszugehörigkeit. Jeder bekommt bei uns die gleiche Chance.

All unsere Stellen sind bei uns tariflich und nach Betriebsvereinbarung bewertet, sodass für unsere Mitarbeiter und Bewerber die Gehaltsstruktur und die Eingruppierung transparent sind.

Gemeinsam mit der Schwerbehindertenvertretung und dem Betriebsrat sehen wir uns in der Verantwortung, schwerbehinderte Menschen zu unterstützen. Wir sensibilisieren unsere Führungskräfte zu dem Thema. Damit erfüllen wir die Betriebsvereinbarung zur Beschäftigung und Förderung von schwerbehinderten Menschen in unserem Unternehmen.

Wir unterstützen die Gleichberechtigung aller Geschlechter. Mütter und Väter haben bei uns gleichermaßen die Möglichkeit, über die gesetzlichen drei Jahre hinaus eine betriebliche Elternzeit von bis zu einem Jahr in Anspruch zu nehmen, um sich ganz der Betreuung der Kinder zu widmen. Dies unterstützen wir ausdrücklich.

Erfahrung mit der ELE

Irene Okanimba Tedah

„Als Frau in einem von Männern dominierten Bereich zu arbeiten, ist eine große Herausforderung. Ich fühle mich bei der ELE-Gruppe willkommen und gut aufgehoben, denn unabhängig von meinem Geschlecht oder kulturellem Hintergrund werde ich gleich behandelt. Jeder wird durch eine Vielzahl von Programmen unterstützt, um sein persönliches und berufliches Wachstum zu fördern.“

Irene Okanimba Tedah

Christian Leschinski

„Bei der ELE-Gruppe bekommt jeder eine Chance! Geschlecht, Hautfarbe oder Herkunft spielen keine Rolle – hier zählt der Mensch.“

Christian Leschinski

Förderung von jungen Familien

Mit unserem internen Programm begleiten wir Mütter und Väter auf dem Weg durch die Elternzeit.

Beruf und Familie unter einen Hut bringen – ein ganz zentrales Thema, wenn es darum geht, Frauen die Chance zu geben, im Beruf richtig durchzustarten. Es gibt viele Fragen zu diesem Thema. Es gilt, die richtigen Antworten zu finden. Ein weiterer Teil unseres Programms ist die Begleitung von (werdenden) Eltern zurück in die Tätigkeit in unsere Unternehmensgruppe.

Ein Unternehmen wird allen voran von Menschen gestaltet. Daher sind auch unsere Führungskräfte für das Thema Vielfalt sensibilisiert. Sie stellen die teamweite Akzeptanz und die Unterstützung bei den berechtigten Wünschen unserer jungen Mütter und Väter sicher.